Tag 13 – Durch den Westen oder … das Gute liegt so nah

Wir haben für heute einen “ruhigen Tag” beschlossen. So was wie Florenz (wenn man es schon kennt) ist ziemlich stressig und hat wenig Atmosphäre. Also fahren wir nach “Nordwesten” quasi um die Ecke nach Certaldo ALTO. Man kann von unserem “Wohnhügel” auf der anderen Talseite diese Oberstadt sehen. In der Ortsmitte “Certaldo Basso” geht es dann hoch, über einige Serpentinen. Nach einem kleinen Fußmarsch finden wir uns (noch früh am Tag) in einem kleinen richtig schönen Örtchen oben auf dem Hügel wieder. Die wenigen Einwohner sind noch im “Dornröschenschlaf”. In einer Seitengasse finden wir ein kleines Restaurant, indem gerade die Einkäufe für den kommenden Abend gesichtet werden. Gemüse, Steinpilze … alles frisch. Der kleine (Restaurant)Garten mit tollem Blick ins Tal, ist ebenfalls Top. Das alles weckt mein Interesse und ich melde “Proforma” schon mal unsere Location für heute Abend bei Heidi an. Doch erst mal geht es weiter nach San Miniato. Dort treffen wir auf eine etwas provinzialische Altstadt mit einer alten Festungsruine, wo im letzten Krieg wohl unsere “Landsleute” einen großen Teil weg gesprengt haben. Die sind uns sicher auch heute noch böse deswegen. Nun geht es wieder nach Süden zum Abschiedsbesuch nach San Gimignano. Diemal aber fahren wir über eine Nebenstraße durch ein schönes Tal mit rel. wenigen Kurvenstrecken. Oben in “Manhattan” setzen wir uns einfach auf die Piazza. Ganz wie die Alten im Ort und lassen den Trubel an uns vorbei ziehen. Bevor wir dann noch schnell ins Hotel fahren, wir eben noch was in unserem Alimetari eingekauft. (Rot und flüssig Smiley)

Vom Hotel geht es dann wieder nach Certaldo Alto. Abendessen mit Panorama in der ‘Taverna Antica Fonte Da I‘ Pacino’ … kurz und knapp … alles vom Feinsten … das Essen, die Bedienung, die Stimmung und das Panorama. Ein toller Abend und schöner Abschied aus der Toskana. Auf dem Weg zum Auto gehen wir einen dunklen Weg zum Parkplatz an der Burgmauer entlang. Plötzlich blinkt es an allen Ecken und Kanten um uns herum. Die Glühwürmchen haben ihre ganz private Party. Und wir mitten drin … noch so ein Abschiedsgeschenk…

IMG_3246

IMG_3259

IMG_3270

IMG_3283

IMG_3291

IMG_3315

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.