Tag 12 – Hoi An, The Cooking School und neue Wege

So … Gestern habe ich für Peter, Karin und mich einen Kochkurs gebucht. Nach den Frühstück um 9h treffen wir uns an der Rezeption mit unserem Kochlehrer Cai. Gemeinsam gehen wir zu den Markthallen zwecks Einkauf unserer Zutaten. Dabei erklärt uns Cai viele Einzelheiten der vietnamesischen Produkte. Wir kaufen etliches an Gemüse und Zutaten, die wir später verarbeiten. Einige besondere Küchenwerkzeuge kommen für kleines Geld auch in die Tasche.

Zurück mit unserem Einkauf geht’s mit dem Wassertaxi. Von Fluss aus, haben wir einen schönen Blick auf die Scene. Im Hotel ist unsere Kochecke auf dem Dach schon vorbereitet. Wir versuchen uns an Frühlingsrollen, Salat mit vielen Zutaten, einer tollen Deko aus Gemüseblumen und einem Fischtopf als Hauptgang. Alle Sachen werden anschließend von uns gemeinsam gegessen. Es ist ein harmonischer, kreativer und sehr kurzweiliger gemeinsamer Vormittag. Abschließend bekommen wir dann noch eine Urkunde. Wir sind nun Well Trained and Certified Vietnam Cooking Rookies.

Nach einer Pause auf dem Zimmer, gehe ich dann mit Heidi noch eine Runde am Ufer entlang. Auf diesem schönen und ruhigen Weg, kommen wir dann wieder in die alte Stadt. Nun ist es aber genug Ancient Hoi An. Am Abend treffen uns am Ufer zum gemeinsamen Abendessen. Morgen geht es dann auf eine sehr lange Strecke weiter nach Süden.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.